Finanzierung über Crowdfunding ist gescheitert

Die Finanzierung der Druckkosten für das Buch ist gescheitert, das angestrebte Ziel für einen qualitativ hochwertigen Offset-Druck in einer Auflage von 500 Büchern fand leider nicht genügend Unterstützer.

Ich vernahm verschiedene Argumente, warum viele potentielle Unterstützer nicht teilnahmen. Die beiden am häufigsten genannten Gründe waren

  • die Kosten für das Buch
  • und dass die Crowdfundig Plattform StartNext vielen nicht seriös genug vorkam.

Ich suche nun nach alternativen Möglichkeiten den Druck des Buches stemmen zu können. Ihr hört an dieser Stelle in Kürze mehr zu dem Buch.

Eine Antwort auf „Finanzierung über Crowdfunding ist gescheitert“

  1. Auch wenn das Projekt über Crowdfunding gescheitert ist, sind solche Plattformen immer noch eine sehr gute Form der Finanzierung, auf die man immer wieder zurückgreifen sollte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.