Buchwerbung beim Learning Day auf dem Dudelhof

Learning Day auf dem Dudelhof, Vorführung des Einflechtens der Mähne.

Ich hatte die einmalige Gelegenheit auf dem Learning Day des Teams vom Dudelhof  am 18.08.2018 die Nuller-Version des Buches vorstellen zu dürfen.

Der Learning Day (manchmal auch “Pimp my Shire” genannt) richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene, die sich für das korrekte Vorbereiten und Vorführen eines Shire Horse oder Clydesdale in einer Zuchtschau interessieren.

Dieses mal war der Richter der SHS, sowie Shire Horse und Clydesdale Züchter, Tony Bull, anwesend und konnte den Teilnehmern wichtige Tipps und Hinweise geben. Dabei halfen sowohl seine Erfahrungen als Züchter bei den Vorbereitungen, wie auch als Richter im Ring. Selbst langjährige deutsche und österreichische Shire Horse Züchter nahmen dabei ganz neue Aspekte mit.

Ergänzend zu den mündlich vorgetragenen Informationen konnten die Teilnehmer in den entsprechenden Kapiteln des Buches die Details dazu nachlesen.

Das sehr positive Feedback der Teilnehmer zum Buch und zum Learning Day motiviert alle Beteiligten solch eine Veranstaltung erneut anzubieten. Beim nächsten mal kann das Buch dann auch käuflich erworben werden.

Verkaufspreise stehen fest

Die Verkaufspreise stehen nun fest. Aufgrund der Erfahrungen des Crowdfunding wird das Buch in einer reduzierten Auflage gedruckt. Die Fixkosten bleiben gleich, daher gibt es bei der Preisgestaltung weniger Spielraum.

Der Verkaufspreis beträgt nun regulär 49€. Bis zum Erscheinen der ersten Charge im September biete ich das Buch im Vorverkauf für 45€ an. Der Versand ist kostenfrei nach Deutschland, Österreich und Schweiz.

Den Link zum Online Shop gebe ich in Kürze bekannt. Ansonsten sehen wir uns bestimmt bei einer der kommenden Shire Horse und Clydesdale Veranstaltungen. Ab September könnt ihr dann auch blättern und reinschauen.

Neustart in Kleinauflage

Neustart in Kleinauflage, das Buch wird nun doch gedruckt.

So, es geht wieder weiter. Der qualitativ hochwertige Offsetdruck war nicht realisierbar. Daher stellen wir im Digitaldruck Kleinauflage her.

Dennoch muss weiterhin einiges gestemmt werden, bevor die Druckmaschinen rattern können.

Wie schon bei den Dankeschöns bei Startnext biete ich möglichen Sponsoren an, sie sowohl im Buch im Impressum und im Blog (https://die-sanften-riesen.de/sponsoren/) zu nennen. Bei der Höhe der Spende seid ihr frei. Meine Kontodaten könnt ihr per PN erhalten.

In Kürze wird es im Blog auch einen Mini-Shop geben. Dort könnt ihr das Buch kaufen und bspw. per Paypal oder Überweisung bezahlen. Ich habe vor ähnliche Kombinationen wie bei den Dankeschöns anzubieten.

Finanzierung über Crowdfunding ist gescheitert

Die Finanzierung der Druckkosten für das Buch ist gescheitert, das angestrebte Ziel für einen qualitativ hochwertigen Offset-Druck in einer Auflage von 500 Büchern fand leider nicht genügend Unterstützer.

Ich vernahm verschiedene Argumente, warum viele potentielle Unterstützer nicht teilnahmen. Die beiden am häufigsten genannten Gründe waren

  • die Kosten für das Buch
  • und dass die Crowdfundig Plattform StartNext vielen nicht seriös genug vorkam.

Ich suche nun nach alternativen Möglichkeiten den Druck des Buches stemmen zu können. Ihr hört an dieser Stelle in Kürze mehr zu dem Buch.

Qualität und Quantität

Es gedeiht und wächst, der Inhalt wird immer besser. Das Buch wird der Hammer! Hier kurz das beste zusammengefasst:

Qualität: Mittlerweile deutlich mehr als 240 Seiten im Format  DINA4, Papierdicke 135gr., daraus ergibt sich eine Rückenstärke von fast 2cm! Das ganze als Hardcover, die Seiten sind fadengebunden, nicht nur verklebt. Das Buch ist daher was “für die Ewigkeit”.

Quantität: wir sind nun bei über 300 Fotos und Bildern, 18 Tabellen, sowie 11 Zeichnungen und Diagrammen.

Bitte teilt was das Zeug hält, wie benötigen noch ein paar weitere Unterstützer für das Buch! Wer sich noch beteiligen möchte, kann das direkt hier tun:
http://startnext.com/die-sanften-riesen